She-Ra – Princess of Power

(Enthält unbezahlte Werbung  + Shop-Links)

Einleitung

Diesen Blog-Beitrag habe ich nun schon länger auf meinem Zettel, wusste allerdings nicht so richtig, wie ich diesen beginnen sollte. Daher habe ich zunächst mal eine Umfrage bei Instagram gestartet, was Ihr eigentlich zu She-Ra sagt und ob Princess of Power für Euch auch 100% zu der Masters of the Universe Reihe gehört. Bzw. ob Ihr Figuren in der Vitrine stehen habt. Das Ergebnis könnt Ihr am Ende des Artikels lesen.

Aber schauen wir uns mal die “Princess of Power” Reihe etwas genauer an…

Wie mit She-Ra alles begann

She-Ra - Princess of Power FigurenLaut einer Masters of the Universe Reportage, haben die Mattel Entwickler in einer Umfrage erfahren, dass immer mehr Mädchen mit den MotU Actionfiguren gespielt haben. Auch sie wollten Action und “die Macht” besitzen. In Verbindung mit dem großen Erfolg der Masters Toy-Line, wollten die Macher die Welt von He-Man, Skeletor und Co auf Mädchen erweitern.

Mattel besaß mit den Masters zu dieser Zeit schon die erfolgreichste Toyline für Jungs. Auf der anderen Seite war die immer beliebte Barbie. Also hielt man es für eine gute Idee, eine Actiontoyline für Mädchen zu erschaffen und machte sich direkt an die Umsetzung. Man überlegte, wie man den Erfolg der Masters weiter nutzen konnte, um auch She-Ra – Princess of Power zu einer starken Marke zu entwickeln.

Retro Spielzeugwelt Shop

 

Die Umsetzung der Princess of Power

Die neue Heldin wurde als She-Ra bzw Andora, die Zwillingsschwester von He-Man. Sie tauchte in der Zeichentrickserie der Masters of the Universe auf und bekam eine eigene Zeichentrickserie von 1985 an mit insgesamt 93 Folgen.

She-Ra - Princess of Power Crystal CastleNach einer verlorenen Schlacht auf Eternia gegen die Truppen von König Randor, zog sich der Bösewicht Hordak zurück. Allerdings hat er es noch geschafft, Andora, die Tochter des Königs, zu entführen. Die junge Adora wächst als Adoptivtochter des Diktators Hordak auf und dient als Kommandeur in seiner Armee auf dem Planeten Etheria. Nur durch das Erscheinen und den Einfluss ihres leiblichen Bruders Adam (He-Man), kann die junge Frau erkennen, dass Hodaks Verhalten böse ist. Die bescheidene Adora ist mit He-Mans magischem Schwert ausgestattet worden und verwandelt sich im Kampf in She-Ra.

 

Die Actionfiguren zu Princess of Power

Während Hordak in der Zeichentrickserie der feste Gegenspieler von She-Ra war, wurden die Actionfiguren der Wilden Horde unter der Flagge der Masters of the Universe verkauft. Als eine Art zweite, mit den Snake Men, sogar als dritte Feindgruppe. Sogesehen gab es in der Actionfiguren-Reihe unter dem Namen Princess of Power nur 2 (!!) Bösewichte, Catra in verschiedenen Ausführungen und Entrapta. In der Serie sind beide übrigens Untertanen von Hordak.

Auf der Seite von She-Ra und der großen Rebellion, befinden sich mehrere starke Frauen wie Flutterina, Frosta, Glimmer oder Mermista. Der Bogenschütze Bow ist das einzige männliche Mitglied der Rebellion um She-Ra. Wie bei Prinz Adam und He-Man, wissen hier auch nur Wenige davon, das Andora und She-Ra die gleiche Person ist. Eine weitere Ähnlichkeit gibt es bei den Tieren Cringer / Battle Cat und Spirit / Swift-Wind. Der ängstliche, sprechende Hengst Spirit, verwandelt sich zu Swift-Wind, ein fliegendes Einhorn.

She-Ra - Princess of Power Crystal Castle innenZur Vollständigkeit gilt es zu erwähnen, dass in der Zeit von 1985 bis 1987 nur 3 Waves mit Figuren auf den Markt kamen und es mit Princess of Power und den Masters of the Universe ungefähr Zeitgleich zu Ende ging. Einige Figuren wurden ab 2008 nochmal in der Classics Reihe der Masters of the Universe veröffentlicht und wurden so in die Masters Reihe integriert. Zudem gibt es bereits bei den aktuellen Origins (ab Ende 2020) eine She-Ra Figur. Wir lassen uns überraschen, ob die Figuren von Princess of Power hier noch stärker vertreten sein werden.

Gehört She-Ra für Euch zu den Masters of the Universe.

Die Umfrage bei Instagram und Facebook ergab, dass für die Teilnehmer She-Ra, als Schwester von He-Man, einen festen Platz im Masters Universum besitzt. Manche haben schon als Kind mit She-Ra Figuren gespielt, andere haben erst als Erwachsene Sammler die Toyline richtig kennen und lieben gelernt. Dennoch ist gerade die She-Ra Figur nicht wegzudenken.

Meine persönliche Meinung

Ich bin der Meinung, dass She-Ra absolut zum MotU Universum gehört. Persönlich gefallen mir die Princess of Power Vintage Figuren aber nicht gut. Die Classics und She-Ra Origins finde ich allerdings top. Ein absoluter Fan bin ich aber von der Zeichentrickserie aus den 80s. Ist halt extrem Masters-Lastig und hier merkt man, dass He-Man und She-Ra einfach zusammen gehören. Ich finde es mega, wie die Welten von Masters of the Universe und Princess of Power ineinanderfließen.

 

Wichtige Links: