Für Sammler sind sie die fest eingeplanten Highlights in jedem neuen Jahr. Aber auch bei Kindern schlagen die Herzen schneller, wenn die Playmobil Überraschungstüten im Einkaufswagen landen. Es gibt 2 Serien: Eine Serie mit männlichen Figuren und eine Serie mit weiblichen Figuren. Man kann sie sammeln, aufbauen, umbauen oder einfach in seiner eigenen Playmobil-Welt damit spielen. In jeder Tüte befindet sich eine Sammel-Figur zum Aufbauen mit viel Zubehör. Für mich persönlich, heißen die Playmobil Figures allerdings einfach “Blindbags”.

 

In diesem Beitrag geht es um die Serie 13 der Playmobil Figures mit den weiblichen Figuren und der Nummer 9333. Die Tüten wechseln von Serie zu Serie die Farben, die Januar Tüten aus dem Jahr 2018 sind rosa/weiß.
Als Playmobil Fan und Sammler, freue ich mich jedes mal aufs Neue, wenn die neuen Blindbags in den Läden stehen. Ich habe mir direkt einige Tüten dieser Serie zugelegt und im Video geöffnet.

 

 

 

Hier könnt Ihr mich dabei begleiten, wie ich die Tüten öffne und einige der 12 Figuren aufbaue. Leider ist es in den Videos immer etwas schwierig, näher auf die Figuren einzugehen, deshalb könnt Ihr Euch hier nun alle Figuren einmal in Ruhe ansehen.

Hier geht´s zum Eintrag der männlichen Serie 13: https://www.kinder-spielzeugwelt.de/playmobil/playmobil-figures-serie-13-blindbags-maennlich/

Die Handwerkerin

 

 

Sie trägt natürlich einen “Blau-Mann”, wie es sich gehört, dazu eine passende Mütze. Ein schwarzes Hemd und Schuhe, passend zum gleichfarbigen Werkzeugkoffer, runden das Handwerker-Outfit ab. Als Zubehör kommt zu der rothaarigen Frau eine Menge Werkzeug wie eine Säge, Bohrmaschine oder Schraubenschlüssel.

 

 

 

 

Die Prinzessin

 

 

Besonders auffällig ist hier natürlich das Kleid! Es ist dunkel gelb mit weiß/goldenem Muster und abnehmbar. Auch in weiß gehalten, ist der Kragen und die Handschuhe. Zudem trägt die braunhaarige Frau goldenen Schmuck, wie eine Kette und Armringe. Als Zubehör gibt es noch ein weißes Tuch.

 

 

 

 

Cleopatra

 

 

Sie hat ein weißes Gewand / Kleid mit Mustern in gold und verschiedenen Blautönen. Auf ihrem Kopf trägt sie türkisen Schmuck in dem goldenen Haar und Armschmuck. Schuhe hat die Figur nicht, dafür aber eine Art Zepter mit Feder.

 

 

 

 

Die geheimnisvolle Frau

 

 

Als ich diese Dame das erste Mal sah, wußte ich nicht so richtig, wie und wo ich sie einordnen sollte. War sie eine Hexe oder einfach eine Frau, die nachts mit Kerze durch ein Schloss schleicht? Ich habe sie daher einfach “geheimnisvolle Frau” getauft. Sie trägt ein langes Kleid, könnte auch ein Nachthemd in lila sein. Sie ist geschminkt und hat weiße Haare und weiße Schuhe an, zudem goldenen Schmuck. Als Zubehör gibt es eine Kerze und 2 verschiedene Gefäße.

 

 

 

Die Tänzerin

 

 

 

Die Dame mit den dunklen Haaren, sieht für mich aus, wie eine Tango-Tänzerin. Sie trägt ein schwarzes Kleid mit Mustern in rot und gold. Die rote Kette und die schwarzen Schuhe passen perfekt zum Outfit, so wie auch der Fächer in den gleichen Farben.

 

 

 

Die Feuerwehrfrau

 

 

 

Darf, wie ein Polizist, in keiner Serie fehlen. Die Frau mit den blonden Haaren trägt eine Feuerwehruniform bzw. Löschanzug und einen Helm mit Schutzglas. Als Zubehör gibt es noch einen Fuerlöscher.

 

 

 

Die Tierärztin

 

 

 

Gehört zu meinen Favoriten in der Serie 13. Die blonde Ärztin trägt Arztkleidung in blau gehalten mit weißer Weste bzw. Kittel. Zudem gibt es ein Stethoskop und ein süßes Rehkitz. Passt super zur neuen Tierpension Serie.

 

 

 

Die Cheerleaderin

 

 

 

Die dunkelhäutige Playmobil-Figur mit den schwarzen Haaren trägt ein Cheerleader Outfit in rot und weiß. Auch die Pompons und Schuhe passen farblich dazu.

 

 

 

 

Die Fee

 

 

 

Die Fee besteht aus vielen Kleinteilen, z.B. muss man den Haar-Schmuck mit den Blumen noch zusammenstecken. Sie trägt ein Blumen-Kleid in dunkel-rot und grün. Die türkisen Flügel werden am Rücken platziert. Als Zubehör gibt es noch eine Blume.

 

 

 

Das Cowgirl

 

 

 

Die blonde Frau trägt auf Ihrem Kopf einen braunen Hut mit Sheriffstern. Zudem eine türkise Bluse mit brauner Weste und Schuhe. Den hellbraunen Rock kann man abnehmen. Als Zubehör gibt es ein weißes Lasso.

 

 

 

Die Ski-Fahrerin

 

 

Die Ski-Fahrerin ist meine Lieblingsfigur aus der weiblichen Serie 13. Sie trägt eine weiße, dicke Mütze über Ihren blonden Haaren, eine gelbe Weste über rosa Pullover, grüne Hose und blaue Schuhe. Also sehr bunt. Als Zubehör gibt es orange Ski und blaue Ski-Stöcke.

 

 

Das Rockabilly-Girl (Foto folgt)

Sie hat dunkle Haare und trägt eine Brille im Gesicht. Das schwarze Kleid hat weiße Punkte und passt super zu der weißen Perlenkette. Damit nochmal Farbe reinkommt, trägt sie ein rosa Stirnband und rosa Schuhe. Auch die Tasche ist rosa.

Weitere Details:

  • * Playmobil Figures
  • * Nr: 9333
  • * Erscheinungsjahr: 2018 (Januar)
  • * Anzahl Figuren: 12 verschiedene Figuren
  • * Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Das Video zum Blog-Eintrag:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtige Links:
* Das Youtube-Video zur weiblichen Serie 13: https://www.youtube.com/watch?v=pUo4d58NIeQ&t=1s
* Die männlichen Figuren auf *Amazon: http://amzn.to/2EphbHK
* Das Youtube-Video zu der mänlichen Serie 13: https://www.youtube.com/watch?v=F53oN1Uw5m4&t=21s
* Der Blog-Eintrag zu der männlichen Serie 13: https://www.kinder-spielzeugwelt.de/playmobil/playmobil-figures-serie-13-blindbags-maennlich/
* Die weiblichen Figuren auf *Amazon: http://amzn.to/2E6t4CQ
* Internetseite von Playmobil: https://www.Playmobil.de

Die mit *Amazon gekennzeichneten Links sind affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören.