Go Glam Nagelstudio für coole Mädels

(Enthält unbezahlte Werbung  + *Affiliate-Links)

Einleitung

Da sitze ich am Samstag Morgen gemütlich beim Kaffee, als plötzlich meine Tochter ( 5 Jahre ) an den Tisch kommt und darauf pocht, dass ich Ihr jetzt sofort die Nägel machen müsse. Sie hätte ein neues Nagelstudio und ich bin der Nageldesigner und Sie ist die Kundin. Also gut. Dann muß Papa eben ran. Mit dem Go Glam Nagelstudio war das aber auch nicht schwierig ……

Wir haben dann zusammen beide Hände fröhlich dekoriert. Laut der Aussage meiner Tochter, kann ich sogar besser lackieren als Mama. Naja…. 

 

 

Das Go Glam Nagelstudio

Go Glam NagelstudioDas Set besteht aus einer Tasche – wie kann es für Mädchen anders sein – wo man das ges. Zubehör verstauen kann. Der erste Schritt ist die Wahl der Nagellack-Farbe. Wenn man sich für eine der 2 Lacke entschieden hat, trägt man diese natürlich auf und lässt es trocknen. Dann erfolgt Schritt 2: Die Wahl der passenden Motive. Dem Set liegen 5 verschiedene Motiv-Kartuschen bei. Für Kinder wirklich schwierig, gibt es doch Cupcakes, Einhörner, Rosen oder auch Herzen. 

Da der Austausch der Motive allerdings kinderleicht ist, verziert man einfach jeden Finger mit einem anderen Bild. Einfach den Finger in den Nail Stamper legen und runter drücken. Zum Schluss noch ein bis zwei lagen Klarlack drüber und fertig sind die hübschen Nägel.

Natürlich gibt es auch passende Ergänzugs-Sets. Darin enthalten sind dann weitere Kartuschen mit unterschiedlichen Motiven und weitere Nagellacke.

Weitere Details:

  • Cool Maker – Go Glam Nagelstudio
  • Spin Master
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre vom Hersteller

 

Wichtige Links:

Die mit *Amazon gekennzeichneten Links sind affiliate Links, die zum Partnerprogramm von Amazon gehören.