OWEN HART vs BRET “THE HITMAN” HART

(Enthält unbezahlte Werbung  + Shop-Links)

Einleitung

Ich habe Euch über Facebook und Instagram gefragt, welchen Fight bzw. welche Wrestler der WWF wir als nächstes einmal näher beleuchten sollen. Ihr habt viele Vorschläge gemacht (und könnt es noch weiterhin machen), meine Wahl viel auf das Match „Owen Hart vs Bret Hart“. 

Ohne groß zu recherchieren, fallen mir 2 Kämpfe ein. Da ist zum einen ein großartiges Käfig–Match, welches ich jedem wirklich nur empfehlen kann, beim SummerSlam 1994. Und ein Kampf bei Wrestlemania X. Aus dem Käfig–Fight ging übriges Brett Hart als Sieger hervor. Und bei Wrestlemania X? Dazu später mehr……..

 Wrestling Figuren von Hasbro bekommt Ihr übrigens auch bei uns im Shop.

Owen Hart – Real Life

Owen James Hart  ( † 23. Mai 1999) war laut Experten einer der talentiertesten Wrestler seiner Zeit und starb leider durch einen der größten Unfälle & Skandale der WWF / WWE Geschichte. Er kam 1965 als Bruder von Bret Hart (s. weiteren Beitrag) zur Welt und war Teil einer großen Wrestling Familie. Trainiert wurde er von seinem Vater Stu Hart und trat 1988 der WWF (heute WWE) bei. Bis heute gilt Owen Hart als einer der besten Techniker des Wrestling-Sports.

In der WWF Storyline begann 1993 eine Fehde mit seinem Bruder Bret Hart, welche sich über eine längere Zeit halten sollte. Die Story hielt sich sowohl ausserhalb, als auch im Ring. In dieser Zeit entstanden mehrere Matches zwischen den beiden Brüdern. Unter anderem ein legendäres Käfig-Match, welches als eines der besten Kämpfe in die Geschichte der WWF einging. In seiner aktiven Zeit sicherte sich Owen mehrere Titel, u.a. den Tag-Team-Titel und den des Siegers beim „King-of-the Ring“ Turnier. 

Bei einer Live Veranstaltung im Mai 1999 folgte dann sein tragischer Unfall-Tod. Zum Titel-Kampf gegen “The Godfather“ sollte Hart durch die Halle zum Ring schweben. Während dieser Show-Einlage wollte er sich sein Kostüm richten, löste dabei ausversehen den Schnellauslöser und stürzte aus ca 24 Metern in die Ring-Ecke. Er verstarb noch im Ring an inneren Verletzungen. 

Der Unfall wurde zum Skandal, da die Live-Veranstaltung auf Anweisung von Vince McMahon nicht abgebrochen wurde. Auch der Tod und die Beerdigung wurde durch Vince McMahon und seiner WWF ausgeschlachtet. So sendete man eine RAW Sondersendung zum Tod von Owen, mit verschiedenen Kämpfen und Trauerbekundungen von Kollegen. Und obwohl Harts Witwe Martha Hart es verboten hat, war Vince McMahon mit einem Kamera-Team auf der Beerdigung anwesend. 

Owen Hart – Die Figur

Die Hasbro Figur von Owen Hart aus dem Jahr 1993 der Serie 7 ist – meiner Meinung nach – nicht besonders spektakulär. Er trägt einen lila Hose mit schwarz/weißem Muster an den Waden. Besonders auffällig sind seine blonden Haare und die massive Brustmuskulatur. Sein linker Arm ist so geformt, als wenn er seinem Gegner einen Faustschlag geben möchte. Als Spezial-Move hat er einen Hüftschwung mit Faustschlag rechts, bzw kann man den Arm zum Clothesline gerade stellen.

 

WISSEN TO GO:

Bei den „Harts“ hat/hatte nahezu alles mit Wrestling zutun. Alle männlichen Hart Kinder kamen zum Wrestling, als Kämpfer oder als Ringrichter. Alle weiblichen Hart Kinder waren mit Wrestlern leiert. Unter anderem waren die Schwager von Bret & Owen Hart die auch in der WWF bekannten Davey Boy Smith „The British Bulldog“ und Jim Neidhart. 

 
Retro Spielzeugwelt
 

 

Bret Hart – Real Life

Bret Sergeant Hart ist sicherlich einer der bekanntesten und erfolgreichsten Wrestler aller Zeiten. Geboren wurde er 1957 als eins von insgesamt 12 Kindern (7 Brüder und 4 Schwestern). Auch er wurde u.a. von seinem Vater Stu Hart trainiert und wechselte zusammen mit seinem Schwager Jim Neidhart als das Tag-Team „The Hart Foundation“ in die WWF und konnten sich 2 mal den Tag-Team-Titel sichern. 

Als Einzelkämpfer wurde Bret Hart zu einem absoluten Publikumsliebling und stieg zu den Größen wie Hulk Hogan oder Rick Flair auf. Vom letzteren sicherte sich Hart dann 1992 auch seinen ersten Champion-Titel. In den Folgejahren folgte dann die angesprochene Fehde mit Owen und weitere Story-Lines mit Familienmitgliedern, sowie Kämpfe u.a. gegen seinem Schwager „The British Bulldog“. 

In seiner aktiven Karriere hat Bret zu viel erlebt, um hier auf alles eingehen zu können. Seine Erfolge sollten aber noch genannt werden. Mit dabei waren 5 x World Champion, 2 x Intercontinental Champion, 2 x Tiger beim Ring of the Ring und die 2-fache Aufnahme in die Hall of Fame. 

Bret Hart – Die Figur

Die Figur von Bret Hart aus dem Jahr 1992 der Serie 4 ist eine super Actionfigur und gehört zu meiner persönlichen Top 10 ! Er trägt das bekannte Outfit, bestehend aus einem Wrestling-Anzug mit schwarzem Oberteil und einer rosa Hose mit den bekannten Herzen drauf. Zudem trägt er seine rosa Brille, welche er vor einem Kampf immer an einen jungen Fan verschenkte. Der Action-Move ist ein Faustschlag.

WISSEN TO GO:

Wusstet Ihr, dass die Herzen auf der Hose von Bret Hart für jedes seiner Kinder steht? Hat er auf dieser Figur noch 3 Herzen in schwarz abgebildet, waren es 1994 auf der Figur der Serie 8 dann 4 Herzen in rosa.

 

Zurück zum Kampf:

Den Kampf zwischen den beiden Hart-Brüdern bei Wrestlemania X gewann der jüngere Owen Hart. Es war ein spektakulärer Kampf, welchen Ihr hier einsehen könnt. 

 

Zusammenfassung:

  • Name: Owen Hart
  • Jahrgang: 1993
  • Serie 7
  • Hersteller: Hasbro
  • Spezial Move: Faustschlag rechts mit Hüftschwung
  • Name: Bret “The Hitman” Hart
  • Jahrgang: 1992
  • Serie 4
  • Hersteller: Hasbro
  • Spezial Move: Faustschlag mit Dreharm

 

Wichtige Links: